3H-CTU06 - Universal Compression Tool / Verpresswerkzeug für Kabel bis RG6

3H-CTU06 - Universal Compression Tool / Verpresswerkzeug für Kabel bis RG6


21,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (GLS-Paket)

Vorrätig / lagernd

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage**

Stück


Universelles, handliches und frei einstellbares Verpresswerkzeug für F-, BNC-, IEC- und RCA (Cinch)- Kompressionsstecker verschiedener Hersteller für Kabeltypen bis einschließlich RG6. Cabelcon Short-Stecker können hiermit ebenfalls verpresst werden.  

Auch als Leihwerkzeug erhältlich

Beschreibung
Frei einstellbares Verpresswerkzeug im Pocket-Tool Format für F-, BNC-, IEC- und RCA (Cinch)- Konnektoren einschließlich 90° Winkelstecker und der extrem kurzen Cabelcon Short-Stecker.

Von Profis getestet mit dem Urteil: stabiles und handliches Werkzeug mit guter Kraftübersetzung, welches sich in Sekunden spielend leicht auf verschiedene Steckergrößen einstellen lässt und aufgrund der geringen Abmaße problemlos in dieTasche einer Arbeitshose passt.

Das Kompressionsmaß wird mit Hilfe einer Stellschraube schnell auf den erforderlichen Wert eingestellt. Hierzu das Werkzeug in etwa auf das erforderliche Verpressmaß einstellen und Stecker vorsichtig verpressen. Ist der Stecker nicht voll verpresst, Werkzeug öffnen, nachregeln und erneut verpressen, bis der Stecker vollständig geschlossen ist.
Noch einfacher ist es, wenn schon ein vollständig verpresster Stecker vorhanden ist. Einfach den Stecker in das Werkzeug einlegen, Griff vollständig zusammendrücken und mit der Stellschraube den Kompressionseinsatz bis zum Anschlag an den Stecker "fahren". Anschließend Werkzeug öffnen und die Stellschraube ca. eine viertel Drehung weiterdrehen.
Das Werkzeug sollte immer so eingestellt werden, dass es nach dem vollständigen Verpressen des Steckers noch etwas "nachfedert".

Für das Verpressen von F-Steckern muss sich der F-Einsatz im Werkzeug befinden, für das Verpressen aller anderen Stecker ist er zu entfernen und kann im Kopf der Zange "geparkt" werden.
Beim Versuch, IEC-Stecker mit installiertem F-Einsatz zu verprssen, werden diese zwerstört; die Auflage ist für diese Stecker zu dick.
Den F-Einsatz bieten wir auch als Ersatzteil (3H-CTU06-P01) an.

VORSICHT ist bei IEC-Buchsen, RCA-(Cinch) Steckern und Cabelcon F-SC (Spring Connect) Steckern geboten! Hier sollte übermäßige Gewalt vermieden und beim Verpressen darauf geachtet werden, dass die Konnektoren nach erfolgter Kompression (Schließen des Verpress-Spaltes am Konnektor) nicht weiter belastet werden.
Tortz der im Verhältnis zu anderen Verpresswerkzeugen sehr großen Stecker-Auflagefläche an der Kabelseite ist beim Verpressen von Billigsteckern ebenfalls Vorsicht geboten! Diese bestehen an der Kabelseite oft aus leicht splitterndem Kunststoff und brechen schnell aus. Das liegt nicht am Werkzeug sondern ist ein bekanntes Problem minderwertiger Stecker.

Besonderheit beim Verpressen des neuen 90-FM-56-CX3 7.0 Quickmount Winkelsteckers:
Der Stecker kippelt durch das im Original zu kleine Loch etwas auf der Aufsetzfläche, das macht bei vorsichtigem Arbeiten kaum Probleme. Durch einfaches Aufbohren des Loches mit einem 5 mm Metallbohrer durch die Kabelklemme hindurch kann das Kippeln völlig verhindert werden. Dieses Aufbohren bieten wir als Serviceleistung an.

Mit dem Werkzeug können Kompressionsstecker mit den folgenden Kompressionsmaßen (nach der Kompression) verpresst werden:

  • F-Stecker (mit F-Aufsatz): 
    • vor der Kompression: 24,0 - 33,5 ±0,2 mm
    • nach der Kompression: 15,0 - 25,2 ±0,2 mm
  • BNC-, RCA (Cinch) und IEC-Konnektoren (ohne Aufsatz):
    • vor der Kompression: 36,1 - 45,7 ±0,2 mm
    • nach der Kompression: 28,0 - 37,4 ±0,2 mm
(Unter dem Kompressionsmaß versteht man den Abstand zwischen der Aufsatzfläche des Werkzeugs für den Kompressionsstecker und der hinteren Steckerauflage mit Kabeldurchführung.)


Auch als Leihwerkzeug erhältlich
Artikelrezensionen (0)

Schreiben Sie die erste Rezension für diesen Artikel und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: